Welcome: LGBTQIA*/ queer*feministische Theater-Gruppe

Wir wünschen uns, dass alternative Lebens- und Liebesformen denk-, spür- und lebbar werden!
Lustvoll – durch Forumtheater, Schatten*Theater, Aktionen im öffentlichen Raum, Tanz, Drag…
Neben wöchentlichen Proben, planen wir Workshops und Intensivproben zu queer_feministischen Themen, die uns bewegen.
Wir möchten Kunst und Aktivismus verbinden, uns und unsere Gruppen vernetzen und Selbst-Fürsorge üben.
Bring yourself – let’s create community together!

WANN:
Am Di, 26.11.2019 haben wir eine offene Probe. Du bist herzlich willkommen!
Bis Jahresende wöchentliche Proben jeden Di, 18-21 Uhr. Bitte melde dich kurz per Mail falls du zum ersten Mal kommst – denn machmal fällt unsere Proe aus. Und es ist schön zu wissen, dass du kommst (:

WO:
Im WUK oder im Spiel_Raum.
Raum wechselt. Den aktuellen Raum findet ihr im Kalender dieser Website (s. rechts) oder vorab per Mail bzw. spontan unter 069919616126.
Im WUK proben wir im Raum Flieger: Zugänglich über die Eisenstiege im WUK-Innenhof. Barrierefreier Eingang: Prechtlgasse 6. Behindertenparkplatz vis-a-vis, barrierefreies WC vorhanden.

FÜR WEN:
Für alle LGBTQIA* / queeren Menschen – mit und ohne Erfahrung in Theater, Tanz, Performance…

BEI INTERESSE MELDET EUCH UNTER:
info@magoa.eu

KOSTEN:
Freie Spende. Du bist auch ohne finanziellen Beitrag herzlich willkommen.

KOOPERATION:
In Kooperation mit dem Verein Spiel_Raum – Raum für Bewegung, Theater und Anti-Diskriminierung

Diese Projekt wird gefördert von:
WASt und MA 13 mit Mitteln des Queeren Kleinprojektetopfes.
Gefördertes Sonderprojekt der Österreichischen Hochschüler_innenschaft.
Gefördertes Sonderprojekt der HochschülerInnenschaft an der Universität Wien.

ÜBER DEN TELLERRAND:
Nicht nur in Wien – wer Lust hat kann sich europäisch vernetzen.
Das TdU organisiert 2020 eine Fortbildung für Menschen aus 15 europäischen Ländern, die mit TdU-Methoden zu queeren Themen arbeiten.