Das ReflActiv

Wir, Das ReflActiv, sind eine Theatergruppe des Vereins TdU Wien, die es in der derzeitigen Form seit 2013 gibt. Unser Name drückt unsere Arbeitsweise aus (kollektives Reflektieren + Agieren = Das ReflActiv). In einem gemeinsamen Prozess versuchen wir Themen zu finden, die persönliche und gesellschaftliche Relevanz haben. Mittels theatraler Experimente werden Zugänge und Ansichten freigelegt, reflektiert und anschließend in unsere Theaterstücke eingeflochten.

Wir sind eine Gruppe, die Menschen verschiedener Hintergründe zusammenbringt, u.a. Lehrer_Innen, Sozialarbeiter_Innen, Student_Innen, Sozialwissenschafter_Innen, Schauspieler_Innen und professionelle Theatermacher_Innen. Unser gemeinsames Anliegen es ist, gesellschaftspolitische und soziale Fragestellungen mit Theater-Methoden zu verhandeln und für Menschen Räume zu schaffen, in denen Konflikte mittels Theater diskutiert werden können. Spielerisch proben wir für die Realität. Gemeinsam wollen wir Veränderungen schaffen, neue Perspektiven kennenlernen und unser Zusammenleben gestalten.

Unsere Stücke

Unsere beiden aktuellen Stücke behandeln die Themen „Pflegearbeit“ und „Wert von Arbeit“. In den letzten Jahren davor entwickelten wir Stücke zu den Themen „Hilfe im Flüchtlingskontext“ und „Betteln“. 2016 trat das ReflActiv mit dem Forumtheaterstück „Das ist doch gut für dich“ im Rahmen von In[ter]ventions, bei der Workshop-Konferenz „Netzwerk Flüchtlingshilfe“ und bei der AktionsAkademie in Riegersburg auf. Weiters gestaltet die Gruppe Interventionen und Aktionen im öffentlichen Raum („Österreich ist dicht“ im und um das Museumsquartier, „Traummaschinen“, Performances beim Urbanize-Festival).

Unsere aktuellen Produktionen heißen „Who Cares?“, das sich um das Patriarchat in der Pflegearbeit dreht, und „Badeschluss“, in dem die Frage nach dem Wert von Arbeit und ihrer unterschiedlichen Bewertung aufgeworfen wird. Mehr Informationen zu unseren Stücken findet Ihr hier.

„Who Cares?“ wurde bisher an mehreren Schauplätzen in Wien gezeigt, sowie in Hollenstein (NÖ), Schattendorf (Bgld.), Enzersdorf an der Fischa (NÖ), Gänserndorf (NÖ), Ljubljana (SLO), Maribor (SLO), Bozen (IT) und Leipzig (D). Bei Interesse am Buchen einer Aufführung dieses Stücks über Pflegearbeit kontaktiert uns gerne unter office@tdu-wien.at.

Die Gruppe

Das ReflActiv trifft sich wöchentlich am Mittwoch von 19-22Uhr im WUK für die Proben.
Wenn Du Interesse hast, melde Dich bei office@tdu-wien.at um mehr zu erfahren.
In unregelmäßigen Abständen wird die Gruppe für neue Mitglieder geöffnet.

Das ReflActiv in den Medien

Sendung vom Uniradio zum Liebessymposium und unserem Auftritt mit „Who cares?“, ab Minute 56:30
Sendung zum ReflActiv als Gruppe im Radio Rhabarber. Außerdem spannende Einblicke in die Stückentwicklung zu „Who cares?“ (aka Evelyn)

Buchen

Wenn Ihr Interesse habt, eines unserer Forumtheaterstücke zu buchen oder an einer Aufführung zu einem anderen Thema, schreibt gern eine E-Mail an office@tdu-wien.at.